Tischtennis: Medaillenflut für den TV Refrath bei den Kreismeisterschaften 2016

Michael Friedl

Michael Friedl

10 Titel für den TV Refrath und Thomas Pellny gewinnt die Königsdisziplin. Erstmals agierte der TV Refrath als Ausrichter der Kreismeisterschaften und das erste Mal seit einigen Jahren gab es auch wieder Kreismeisterschaften für die Damen und Herren. In den Vorjahren hatten lediglich die Kinder die Besten des Kreises ermittelt

Der erfolgreichste Verein war dann auch der Gastgeber mit insgesamt 10 Kreismeistertiteln und den meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmern. „Über die Anzahl der Titel und Medaillen waren wir sehr überrascht, es zeigt allerdings, dass wir nicht ganz schlecht gearbeitet haben im vergangenen Jahr,“ meinte Jugendwart Jakob Eberhardt im Anschluss an die Veranstaltung. Besonders in den Jugend- und Schülerklassen überzeugten die Refrather Nachwuchstalente. Bei den C- und den B-Schülern gewann jeweils Jamal Oudriss den Einzeltiteltitel und an der Seite von Johannes Wendeler auch die Doppelkonkurrenz. Bei den Jungen setzte sich Christoph Heckel zum zweiten Mal in Folge die Krone auf. Samira Oudriss siegte bei den B-Schülerinnen und das Doppel John Wiggen und Julian Hoffmann konnte in der Jungen B Konkurrenz den Sieg nach Refrath holen. In der Königsdisziplin, in der Herren A Klasse, siegte Jakob Eberhardt an der Seite von Einzelsieger Thomas Pellny (Rot-Gold Porz). Sven Hermann war bei den Herren C der Beste und in der jüngsten Konkurrenz, der Bambiniklasse, siegte Michael Friedl. Dazu kamen einige zweite und dritte Plätze, die auch oftmals noch zur Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften reichen werden. „Wir sind froh, dass sich unsere positive Entwicklung fortsetzt,“ so Eberhardt. Besonders positiv ist aus Refrather Sicht auch, dass mehr als 50 Starter aus Refrath kamen: „Daran sieht man, dass die Veranstaltung von der ganzen Abteilung angenommen wurde,“ meinte Jakob Eberhardt im Anschluss.

Quelle: TV Refrath

About the author

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.