„Glücksmomente“ in der Kursana Residenz Refrath

Kursana Residenz RefrathWas ist Glück? Und wie erreicht man es? Über diese Fragen zerbrechen sich Menschen seit Jahrhunderten den Kopf. Vergeblich. Herbei denken kann man Glück sicher nicht. Man erlebt es. In gelungenen Augenblicken. Eine Ahnung vom Glück des Augenblicks, vom Blick, der das Wesentliche erfasst – und von der Kunst, die Wahrheit mittels Farb- und Strichführung zu vermitteln, kann der Besucher in der neuesten Ausstellung in der Kursana Residenz Refrath erleben.

Unter dem Titel „Glücksmomente“ zeigen dort ab Freitag, 29. Juni, Helene Wagner und Brigitta Feige ihre Werke, in denen sie bedeutsame Augenblicke des Lebens und der Natur eingefangen haben. Während Brigitta Feige als radelnde Fotografin stets auf der Suche nach gelungenen Motiven ist, bearbeitet Malerin Helene Wagner diese Motive in unterschiedlichen Techniken. Helene Wagner, die sich seit langem bei angesehenen Lehrern fortgebildet hat und erfolgreiche Ausstellungen hatte, verwendet sowohl Aquarell- als auch Acryltechnik. Die harmonischen Ausstellung „Glücksmomente“ wird am Freitag,  29. Juni 2012, um 16 Uhr mit einer Vernissage in der Kursana Residenz Refrath, Dolmanstraße 7, eröffnet.Sie ist täglich zwischen 10 und 17 UIhr bis zum 31. Oktober zu sehen. Besucher werden um telefonische Voranmeldung unter 02204/929-0 gebeten. Die präsentierten Werke stehen auch zum Verkauf.

About the author

avatar

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.