Schützen- und Oktoberfest 2015

schuetzen_logoAm letzten Wochenende im September fand wieder das große Schützen- und Oktoberfest statt.

Am Samstag den 26.09.2015 wurde das Schützenfestwochenende feierlich mit dem Oktoberfest eröffnet. Veranstalter dieses großen Festes ist der SV Refrath/Frankenforst. Als um 20:00 der Zapfanstich mit wenigen Schlägen ausgeführt war, konnte die Party beginnen.

Zu zünftiger bayrischer Musik von den Domstädtern servierte der SV Refrath bayrische Spezialitäten und Festbier. Alternativ konnte man aber auch das einheimische Kölsch genießen. Am späteren Abend sorgten dann die Rabaue, sowie die Domstädter Big Band für eine feierliche Stimmung.

Auch in diesem Jahr war das Oktoberfest wieder ein gelungener Abend mit viel Spaß und Freude. Der Sv Refrath/Frankenforst hat auch in diesem Jahr wieder „Asche für den Kunstrasen“ gesammelt.

Am Sonntag, den 27. September hieß es für die Schützen antreten zur heiligen Messe in der St. Johann Baptist. Anschließend fand die Kranzniederlegung auf dem Refrather Friedhof statt. Wie jedes Jahr fand der musikalische Frühschoppen im Vereinslokal „Ewige Lampe“ statt.

Um 16:00 ging dann der Große Schützenzug los. Beim Festumzug waren zu Ehren der St. Hubertus Schützenbruderschaft Refrath und des „alten“ Königspaares Andreas und Sylvia Merke viele befreundete Schützenvereine und Musikcorps dabei.

Am Abend fand dann die feierliche Krönung statt. Franz-Peter Düsseldorf bekam die Kette als neuer Refrather Bürgerkönig. Bei der Jugend sicherte sich zu drittem Mal Boris Biesdorf den Titel als Jungprinzen. Refrath hat einen neuen Schützenkönig: Breits zum vierten Mal konnte Thomas Eckermann den Vogel abschießen und sicherte sich somit den Titel als König. Mit seiner Königin Marina Eckermann an seiner Seite wünschen wir den beiden ein wundervolles Königsjahr und bedanken uns von ganzem Herzen bei den alten Würdenträgern Sebastian Werheid, Kim Eckermann und Andreas & Sylvia Merke.

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr.