Deutsche Alpin- und Kletterschule feiert 30. Geburtstag

Trotz der Ebenen Lage knapp über den Meeresspiegel befindet sich der Sitz der Deutschen Alpin- und Kletterschule (DAKS) in Refrath. Diese feiert nun ihren 30. Geburtstag. Geführt wird sie von Norbert Vorwerg. Bereits mit 16 Jahren war er der jüngste deutsche Wanderführer. Dies war damals nur mit einer Sondergenehmigung möglich.  Zwei Jahre später folgte die Hochtourenprüfung. Seitdem unterstützt er viele angehende Bergsteiger bei der Organisation von Hochgebirgstouren.  Ebenfalls angeboten werden Kletterkurse. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Internetseite der Deutschen Alpin- und Kletterschule.

About the author

avatar

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.