Joseph Haydns Oratorium – Die Schöpfung erklingt in St. Johann Baptist Refrath

Chorgemeinschaft und Orchester (Photo: Dr. Michael Bialk)

Chorgemeinschaft und Orchester (Photo: Dr. Michael Bialk)

Das wohl bedeutendste Oratorium der Spätklassik, „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn, erklingt am Sonntag, 30. Oktober 2016, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Johann Baptist in Refrath/Bergisch Gladbach.

Das Monumentalwerk, das auf den Texten des Buches Genesis, dem Buch der Psalmen sowie John Miltons Genesis-Epos Paradise Lost basiert, behandelt in drei Teilen den Bericht von Erschaffung der Welt. Auszuführende sind die Chorgemeinschaft an St. Johann Baptist sowie ein spätklassisches Orchester. Die drei Solisten Ewa Stoschek (Sopran), Jens Lauterbach (Tenor) und Michael Herget (Bass) repräsentieren
die Erzengel, die die sechs Tage der Schöpfung erzählen.

Karten sind erhältlich im Café Credo (Kirchplatz 12, 0 22 04/7049016), online auf www.kirchenmusik-in-refrath.de sowie an der Abendkasse.

Kartenpreis 20 / 10 € erm. bis zum 28. Oktober, anschließend 25 / 15 €.