POL-RBK: Bergisch Gladbach – Fahrrad unter dem Pkw eingeklemmt

Bergisch Gladbach (ots) – Ein 61-jähriger Opel-Fahrer übersieht gestern (11.03.) gegen 07.30 Uhr auf der Golfplatzstraße eine 31-jährige Fahrrad-Fahrerin. Die Kölnerin wird leicht verletzt.

Am Morgen wollte der 61-jährige Bergisch Gladbacher von einer Grundstückszufahrt an der Golfplatzstraße nach links in Richtung Alt-Refrath abbiegen. Zunächst fuhr er vorsichtig an und schaute nach seinen Angaben in den gegenüberliegenden Spiegel. Da er niemanden sah, fuhr er zügig an. Dabei übersah er, die von links auf dem Radstreifen fahrende Fahrrad-Fahrerin. Die 31-Jährige wurde von dem Opel Insignia aufgeladen und prallte gegen die Windschutzscheibe. Danach rutschte sie auf die Fahrbahn. Ihr Fahrrad geriet unter den Pkw, wo es eingeklemmt liegen blieb.

Ein Rettungswagen brachte die leicht verletzte Kölnerin in ein Krankenhaus. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell