POL-RBK: Bergisch Gladbach – Versuchter Einbruch in Refrath

Bergisch Gladbach (ots) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hatten Täter versucht, eine Terrassentür eines Mehrfamilienhauses in Refrath aufzuhebeln. Aufgrund der Sicherheitstechnik blieb es beim Versuch.

Am Mittwochmorgen (20.03.) stellten die Bewohner einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße Vürfels einen Einbruchsversuch fest. Am Abend zuvor gegen 18.00 Uhr war die rückwärtige Terrassentür der Wohnung in Hochparterre noch unbeschädigt. Beim Öffnen der Türe am Mittwochmorgen gegen 08.00 Uhr stellte die Zeugin frische Hebelmarken am Rahmen fest. Die Diebe scheiterten augenscheinlich an der gut gesicherten Tür. Sämtliche Hinweise zu verdächtigen Personen in Refrath nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02202 205-0 entgegen. (shb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell