Badminton: 7. Auflage des Refrather „Pänz-Cup“

Philipp Euler

Philipp Euler

Die NRW-Young-Masters-Serie für die allerjüngsten Badmintonspieler umfasst jährlich fünf Turniere. Den Auftakt bildet immer der Refrather „Pänz-Cup“, gefolgt von den Veranstaltungen in Gelsenkirchen, Beuel, Wesel und Leverkusen, bevor letztlich die besten 6 Mädchen und Jungen jedes Jahrgangs das Finale ausspielen.

Insgesamt haben 75 Mädchen und Jungen in 8 Disziplinen gemeldet, wobei die Jüngsten in U8 das erste Mal in einer eigenen Altersklasse spielen. Die ältesten Teilnehmer spielen in U11, wo mit dem Beueler Alexander Becsh, Justin Dang aus Solingen sowie Philipp Euler vom Gastgeber TV Refrath drei der vier besten NRW-Spieler antreten werden. Auch bei den Mädchen sind die Nummer 3, 4 und 5 der aktuellen NRW-Rangliste am Start.
Gespielt wird in Gruppen und anschließend wird jeder Platz ausgespielt. Neben wertvollen Medaillen erhalten die vier Erstplatzierten Sachpreise der Firma Oliver Sport, die auch das Ballsponsoring übernommen hat. Wie jedes Jahr erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde. Die beiden jüngsten Teilnehmer sind 5 Jahre alt und kommen aus Rheinbach bzw. Dormagen.

Das Turnier startet am Samstag ab 10 Uhr in der Halle Steinbreche in Refrath.

Quelle: TV Refrath Badminton