Bei der Staubwolke geht es rund

StaubwolkeSchon Anfang März trotzten 16 gut verpackte Refrather Radsportler des RSV Staubwolke Refrath den Wettervorankündigungen und starteten bei kaltem Wetter die erste kleine gemeinsame Tour durch das Bergische Land. Im Anschluss fanden sich alle Teilnehmer auf ein heißes Getränk in der Refrather Mühle ein.

Am 1. Mai lädt die Staubwolke erneut zu einem Familienevent. Dabei stehen neben den Radsportlern auch die Hobbyradler im Mittelpunkt und sind herzlich eingeladen an der 4. Gladbacher Familienradrallye teilzunehmen. Diese ist nicht nur für den Alltagsfahrer, sondern auch für Familien mit Kindern gedacht, die eine 23km oder 30km lange, verkehrsarme und beschilderte Strecke durch das Bergische erleben möchten.

Start ist zwischen 10 und 12 Uhr am Otto-Hahn-Schulzentrum an der Saaler Mühle.

Nur 5 Tage später steht der sportliche Höhepunkt auf dem Jahresprogramm des Vereins. Am Vatertag trägt die Staubwolke die Bezirksmeisterschaften in allen Altersklassen aus. Dabei befahren die Pedalritter die Straßen rund in Refrath voraussichtlich zwischen 11 Uhr und circa 17 Uhr. Zuschauer sind hierbei gern gesehen. Neben Grill und Bierwagen, wird eine Kuchentheke für das leibliche Wohl sorgen.

Sollte das Angebot an Radsport nicht genügen, können Interessierte auch am Training teilnehmen und reinschnuppern. Dienstags und Donnerstags sowie Samstags und Sonntags bietet der Verein Training an. Treffpunkt ist am Brunnen Geschäftszentrum Siebenmorgen in Refrath.

Weitere Informationen zu Rennen, Radrallye und Trainingsmöglichkeiten, sowie Bildberichten der vergangenen Veranstaltungen finden Sie unter: www.staubwolke-refrath.de