Lockerer Landesliga Abschluss für den TV Refrath

TVRTeam2015_04.jpg„Eigentlich hätten wir noch höher gewinnen müssen“, war sich Jakob Eberhardt nach dem 9:3 Erfolg gegen ersatzgeschwächte Neusser sicher. Am Ende reichten drei Doppelsiege und die Einzelerfolge von Jakob Eberhardt (2), Thomas Macha, Frank Boden, Tobias Lapic und Jörg Balzer zum ungefährdeten Erfolg. Durch den erstmaligen Aufstieg in die Verbandsliga steht der Verein vor einer großen Aufgabe. Die Personalplanungen haben natürlich längst begonnen, „gerne hätten wir 1-2 Ergänzungen in unserer ersten Mannschaft“, so Eberhardt.

Die dritte Mannschaft hat den Aufstieg ebenfalls souverän gemeistert, in 18 Spielen wurde lediglich ein Punkt abgegeben. Damit startet der TVR im kommenden Jahr in der Verbandsliga, der Bezirksklasse, der Kreisliga und hoffentlich in der 2. Kreisklasse. Die Vierte muss allerdings noch hoffen und in die Relegation.

Der Refrather Nachwuchs ist ebenfalls erfolgreich – C-Schüler Kreisrangliste mit 10 Teilnehmern

Am vergangenen Wochenende spielten die jüngsten Refrather Tischtennisspieler eine sehr erfolgreiche Kreisrangliste. „Ich habe mich über alle Teilnehmer von uns gefreut“, so Jugendtrainer Julian Peters, „natürlich sind die Entwicklungsstände sehr unterschiedlich, aber egal auf welchem Level die Spieler agieren – eine solche Rangliste bringt sie weiter.“ So mussten alle Spieler neun Einzel bestreiten. Der erfolgreichste Refrather Starter war Jamal Oudriss auf Platz 3, knapp vor Noah Hersel, Johannes Wendeler und Jan Bernardin. Diese vier werden mit großer Wahrscheinlichkeit den TV Refrath auch auf Bezirksebene vertreten.   Wie knapp es in der Konkurrenz zuging zeigte aber beispielsweise der Sieg von Simon Hamacher (12. Platz) gegen den späteren Zweiplatzierten Jason Wesener vom SV Frielingsdorf. „Wir sind sehr froh, dass wir in der jüngsten Altersklasse über ein solches Reservoir an Spielern verfügen,“ freut sich Jugendwart Jakob Eberhardt, „nun gilt es darauf zu achten, dass die Kinder weiterhin dabei bleiben, um den nächsten Entwicklungsschritt machen zu können.“ Außerdem sind bis auf Lennart Abitz und Jan Bernecker alle Refrather Starter auch im kommenden Jahr noch in der C-Schüler Klasse spielberechtigt.

Quelle: TV Refrath

About the author

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.