Der Bulle von Berg – Lesung im Refrather Atrium

Refrather Atrium

Refrather Atrium

Das Refrather Atrium im Bestattungshaus lädt zu einer Lesung des Bergischen Krimis „Der Bulle von Berg“ am 10. September 2014 um 19:30 Uhr.

Oliver Buslaus Wuppertaler Kult- Kommissar steckt mal wieder in der finanziellen Klemme. Statt eines wohlverdienten Urlaubs nimmt er daher notgedrungen den nächsten Auftrag an und findet sich in einem Fall wieder, der tief in die Geschichte der Region hineinreicht. Geschickt verknüpft Buslau den wendungsreichen Krimiplot mit dem Ursprung der Klingenstadt und der Nibelungensage. Das Ganze serviert er mit einer gehörigen Portion Humor und lakonischem Wortwitz. Wie sich Remigius Rott durch den Fall ermittelt und dabei auf bergische Typen, bisweilen auch schräge und spleenige Originale trifft ist schlichtweg meisterhaft umgesetzt.

Genau diese Mischung aus spannender Krimihandlung und Hommage an die Region kommt bei den Lesern seit Jahren so gut an.

Es wird um eine Anmeldung unter 02204 /92190 oder info@bestattungshauskoziol.de gebeten.

Refrather Atrium
Im Bestattungshaus Koziol
Sandberg 4
51427 Bergisch Gladbach

Weitere Informationen finden Sie unter www.bestattungshauskoziol.de