Kinderdorf Bethanien auf Europas größter Fachmesse in Düsseldorf vertreten

Deutscher Jugendhilfetag mit Bethanien KinderdörferDie Bethanien Kinder- und Jugenddörfer präsentieren sich auf dem 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf vom 28. – 30. März 2017, der größten Fachmesse Europas aus dem Bereich der Jugendhilfe. Unter dem Motto „22 Millionen Junge Chancen“ präsentieren sich knapp 400 Aussteller, die Bethanien Kinder- und Jugenddörfer sind mit einem Stand (Standplatz E76) ebenfalls vor Ort. Dabei zeigt das Bethanien Kinderdorf aus Bergisch Gladbach vor allem die Arbeit des Pädagogischen Fachdienstes: der Kinderdorfzirkus Torkelini, die Cajongruppe sowie der Koch Leander Grohs aus dem Kinderdorf reisen mit an. Der Koch präsentiert vor Ort das Projekt „Fit for life“: das Verselbständigungsprojekt für Jugendliche, die bald aus dem Kinderdorf ausziehen werden. Gemeinsam lernen die Jugendlichen im Kinderdorf den richtigen Umgang mit Geld und der gesunden Ernährung. Auf dem Stand der Bethanien Kinderdörfer wird Leander Grohs live gemeinsam mit einem Jugendlichen aus dem Kinderdorf kochen und zeigen, wie man trotz kleinem Budget gesund kochen kann. Aus dem Bethanien Kinderdorf Schwalmtal werden ebenfalls Fachpädagogen aus den Bereichen Musik, Handwerk, Sport und Reitheilpädagogik die Förderungen und Therapieangebote im Kinderdorf vorstellen. Besucher haben die Möglichkeit, auf einer Aktionsfläche am Kinderdorfstand all diese Angebote auszuprobieren und mitzugestalten.
Zahlreiche Fachvorträge und Workshops runden das Programm ab, so zum Beispiel die Präsentation des Bundesjugendhilfe-Musikprojektes, an dem das Bethanien Kinderdorf Schwalmtal maßgeblich beteiligt war sowie das eigens initiierte Katamnese-Projekt der Bethanien Kinderdörfer, das gemeinsam mit dem Institut der Kinder und Jugendhilfe aus Mainz (IKJ) entwickelt wurde. Dieses Projekt richtet sich an Jugendliche, die das Kinderdorf verlassen und fragt dabei nach Erfahrungen, Lob und Kritik, um die Qualität über mehrere Jahre zu erfassen und zu verbessern . Beim Deutschen Jugendhilfetag werden sich die Bethanien Kinder- und Jugenddörfer als Teil des „BVkE-Dorfes“ , ein Gemeinschaftsstand des Bundesverbands für katholische Einrichtungen und Dienste, präsentieren. Die Leiter aller drei Bethanien Kinderdörfer Bergisch Gladbach, Schwalmtal und Eltville sind vor Ort sowie zahlreiche Fachkollegen aus unterschiedlichen Fachbereichen.
Der Eintritt ist frei!
16. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag in der Messe Düsseldorf, 28.-30 März 2017. Öffnungszeiten und Programminformationen finden Sie im Internet: www.jugendhilfetag.de