Klavierabend in Refrath zum 200. Geburtstag von Franz Liszt

Ganz im Zeichen des grandiosen Komponisten und Virtuosen Franz Liszt steht das Klavierkonzert am Samstag, 27. August um 18 Uhr in der Franz Liszt-Akademie in Bergisch Gladbach-Refrath.

Konzertpianist Bum-Suk Kim, Gründer der internationalen Akademie, wird anlässlich des 200. Geburtstages des Komponisten an diesem Abend ausschließlich Liszt spielen. „Das Programm ist eine persönliche Hommage zum Gedenken an Franz-Liszt.“ So hat Kim für diesen Abend ein ganz besonderes Programm zusammengestellt. Neben der Polonaise Nr. 2 und dem Valse-Oubliée Nr. 3, wird unter anderem der Mephistowalzer erklingen.

Zum krönenden Abschluss dürfen sich die Musikbegeisterten auf die Sonate h-Moll freuen. Franz Liszt war, wie Kim, ein Weltenbummler, der als Pianist und Komponist kreuz und quer durch Europa reiste. Nun wird allerorts dem 200. Geburtstag des Komponisten gedacht. So auch in Refrath. Das Konzert findet in der Franz Liszt Akademie in Bergisch Gladbach, Wilhem-Klein-Str. 18-20 statt. Zu dem Konzert sind alle musikinteressierten Bürgerinnen und Bürger der Region herzlich eingeladen. Karten zu 15 € erhältlich unter der Rufnummer 0 22 04 / 96 03 87.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Franz-Liszt Akademie in Refrath.

About the author

avatar

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.