Klavierabend mit Zamira Kumarzhanova

Zamira KumarzhanovaAm Samstag den 17. März 2012 wird in Refrath um 18:00 Uhr ein Klavierabend mit Zamira Kumarzhanova in der Franz Liszt Akademie Refrath (Wilhelm-Klein-Str.18-20, in direkter Nähe der Haltestelle Refrath, Linie 1) stattfinden. Es werden Werke von J.Haydn, L.v.Beethoven, F.Liszt, R.Schumann,S.Prokofiev gespielt.

Der Eintritt beträgt 15 Euro(Kinder bis 14 Jahre kostenlos). Ticketreservierung sind unter den folgenden Rufnummern möglich 02204-960387 oder 02204-65336. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite der Franz Liszt Akadmie.Lebenslauf

Zamira Kumarzhanova, 1988 in Almaty (Kasachstan) geboren, nahm ihren ersten Klavierunterricht 1993 an der Musikschule für Hochbegabte Kinder und Jugendliche von „K. Baiseitova“ auf. In ihrem Heimatland erregte sie schon 1999 mit einem Klavierkonzert von Mozart großes Aufsehen. Bereits 1998 war sie Preisträgerin beim Internationalen Wettbewerb „Der Kleine Prinz“ in Gelenjik (Rußland).

2004 war sie Preisträgerin beim Inter-nationalen Wettbewerb „Sergei Prokofiev“ mit der Sonate Nr. 1 f-Moll op. 1 und der Suggestion diabolique op. 4 Nr. 4. Im gleichen Jahr nahm sie am Meisterkurs „Moulin d’Ande“ in Frankreich teil. Ebenfalls 2004 trat sie als Solistin in Robert Schumanns Klavierkonzert a moll op. 54 mit dem Kasachischen Nationalen Orchester auf. 2005 folgten weitere Meisterkurse in Tarrytown (USA) bei Prof. P. Nersessian und D. Joffe. 2007 gewann sie den 3. Preis beim Internationalen Wettbewerb „Duchi d’Acquaviva“ Atri in (Italien).

Seit 2006 studiert sie an der Hochschule für Musik Köln in der Meisterklasse von Prof. Pavel Gililov. Im Juni 2008 spielte sie Beethovens Klavierkonzert Nr. 1 op. 15 C Dur mit dem Bonner Orchesterverein in der Reihe „Debütkonzert“ unter Andreas Winnen in der Freien Waldorfschule Bonn.

Seit Jahren widmet sich Zamira Kumarzhanova intensiv der Kammermusik in wechselnden Besetzungen, was sie als zentrale musikalische Bereicherung ihres solistischen Spiels sehr schätzt. So hat sie auch als Stipendiatin der Menuhin-Stiftung Live Musik Now regelmäßig als Kammermusikerin aufgetreten.

About the author

avatar

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.