Kostenlose Informationsveranstaltung rund um Nachlass, Testament und Vorsorge im Pfarrsaal Refrath

Nachlass Testament VorsorgeDas Bethanien Kinder- und Jugenddorf bietet im Oktober kostenlos eine dreiteilige Informationsveranstaltung im Pfarrsaal St. Johann Baptist (Refrath) über die wichtigsten Grundlagen rund um das Thema Patientenverfügung, Vorsorge und Testamentsgestaltung an.

Der unabhängige Fachanwalt für Erbrecht Joachim Kreutzberg aus Köln erläutert alle wichtige Fakten und Fragen: Was muss beim Verfassen eines Testamentes beachtet werden? Was sind die wichtigsten Irrtümer und Fehler? Wer erbt, wenn ich mich vorher nicht geäußert habe? Wie kann ich mein Erbe nach meinen Wünschen aufteilen und in meinem Sinne Gutes bezwecken?

Nach dem Vortrag gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Freitag 06.10.2017, 15  Uhr: Alles rund um die Vorsorge: Vorsorgevollmacht, Vorsorgerecht & Patientenverfügung

Freitag 13.10.2017, 15 Uhr: Alles rund um das Testament: Testamente und die Gestaltungsmöglichkeit

Donnerstag 19.10.2017, 15 Uhr: Steuern sparen beim Vererben – Die wichtigsten steuerrechtliche Konsequenzen

Beginn: 15:00 Uhr (Einlass ab 14:30 Uhr)

Ende: ca. 16:45 Uhr

 Die Plätze sind begrenzt, daher bittet das Kinderdorf um Anmeldung:

Susanne Gonswa: gonswa@bethanien-kinderdoerfer.de (02204 – 2002 103)

Doris Klapp: klapp@bethanien-kinderdoerfer.de (02204 – 2002 164)

About the author

avatar

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.