Abschlußkonzert der „XVIII. Konzerte in der Alten Kirche Refrath“ „Apothéose de Lully“

Stephan Schardt

Stephan Schardt

Der bekannte, mit dem Echo-Preis ausgezeichnete Barockviolinist Stephan Schardt, Holger Faust Peter-Peters (Viola da Gamba), Elisabeth Wand (Cello) sowie Michael Borgstede (Cembalo) bestreiten am Freitag, den 16. September 2016, um 19:30 Uhr das Abschlußkonzert in der Alten Kirche in Refrath/Bergisch Gladbach. Das Programm versammelte die jeweils auf ihrem Gebiet bedeutendsten Komponisten, die Frankreich im 18. Jahrhundert hervorgebracht hat. Im Mittelpunkt steht das „Apothéose de Lully“ von Francois Couperin.

Der Eintritt beträgt 10 € / 5 € erm. für Schüler oder Studenten.

www.kirchenmusik-in-refrath.de

About the author

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.