Orgelkonzert zu vier Händen und Füßen

Paul Breisch

Paul Breisch

Am Sonntag, den 6. September, 17 Uhr spielen der Luxemburger Domorganist Paul Breisch sowie Kantor Christophe Knabe (Refrath) ein Orgelkonzert in der Pfarrkirche St. Johann Baptist in Refrath/Bergisch Gladbach im Rahmen des „VIII. Internationalen Orgeltrimesters“. Neben Sololiteratur von J. G. Rheinberger und L. Boellmann erklingen Originalwerke von A. Hesse, D. Bédard und J. Bret für vier Hände und Füße mit beiden Organisten.

Domorganist Paul Breisch studierte u. a. bei Olivier Latry am „Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse de Paris“, wo er sein Studium mit mehreren Preisen abschloss. Seit 2003 hat er eine Orgelprofessur am Konservatorium der Stadt Esch/Alzette inne. 2006 wurde er zum Nachfolger von Carlo Hommel als Domorganist an die Kathedrale von Luxemburg berufen.

Der Eintritt beträgt 10 €, 5 € erm.

Weitere Infos: www.kirchenmusik-in-refrath.de