POL-RBK: Bergisch Gladbach – Alkoholisierte Frau fuhr in Schlangenlinien

Bergisch Gladbach (ots) – Gestern ist in Refrath eine Frau mit Alkohol am Steuer aufgefallen.

Am Donnerstag (12.01.) fiel einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer, gegen 18:20 Uhr, eine 36-jährige Bergisch Gladbacherin in der Straße In der Auen auf, die mit ihrem Pkw auffällige Schlangenlinien fuhr und dabei mit ihren Rädern mehrmals auf den Bordstein kam. In einer Situation gefährdete sie eine Fußgängerin, als sie sogar bis auf den Gehweg der linken Straßenseite geriet. Die herbeigerufenen Polizeibeamten stellten bei der Frau eine deutliche Alkoholisierung fest.

Es wurde die Entnahme einer Blutprobe bei ihr angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt. Die Frau erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell