POL-RBK: Bergisch Gladbach – Fußgängerin beim Abbiegen übersehen

Bergisch Gladbach (ots) – Eine 64-Jährige ist gestern in Refrath an der Kreuzung Wingertsheide/Wickenpfädchen leicht verletzt worden.

Am Donnerstag (22.12.) gegen 17.40 Uhr übersah eine 74-jährige, die mit ihren Auto auf dem Wickenpfädchen nach links in die Straße Wingertsheide abbiegen wollte, eine Fußgängerin.

Die 64-jährige Fußgängerin querte gerade die Straße Wingertsheide, als der Pkw sie kurz auflud.

Die Bergisch Gladbacherin verletzte sich beim Sturz auf die Fahrbahn leicht. Sie musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. (sb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell