POL-RBK: Bergisch Gladbach – Diebe in der Nacht von Samstag auf Sonntag unterwegs

Bergisch Gladbach (ots) – In drei Fällen musste die Polizei RheinBerg am Sonntagvormittag (07.08.) Anzeigen aufnehmen.

In Bensberg betraten die Täter auf noch nicht geklärte Art und Weise zwischen 15:00 Uhr am Samstag und 04:00 Uhr am Sonntag eine Bäckereifiliale auf der Schloßstraße. Innen brachen die Täter Schränke auf und flüchteten mit Bargeld und einem Laptop.

Auf der Kölner Straße bemerkten gegen 11:00 Uhr Anwohner, dass zwei Neuwagen auf dem Außengelände eines Autohauses auf Holzklötzen aufgebockt waren. Die Täter konnten hier zwei Komplett-Sätze Räder für einen Opel Adam erbeuten.

In Heidkamp traf es ein Geschäft auf der Richard-Zanders Straße / Ecke Refrather Weg. Hier bemerkten Passanten um 06:30 Uhr eine Schaufensterscheibe, die die Einbrecher mit einem Gulli-Deckel erheblich beschädigt hatten. Nach ersten Erkenntnissen nahmen die Täter ein Laptop mit.

Die Polizei RheinBerg bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge an den Tatorten beobachtet haben, sich unter 02202 205-0 zu melden. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de