POL-RBK: Bergisch Gladbach – Erwischt beim Zigarettendiebstahl

Bergisch Gladbach (ots) – Kaum aus der JVA entlassen, ist ein 37-Jähriger beim Ladendiebstahl erwischt worden.

Ein Zeuge hatte gestern (12.08.) gegen 19:50 Uhr einen Mann beobachtet, der 10 Packungen Zigaretten in seinen Rucksack packte und den Kassenbereich ohne zu zahlen verließ. Eine Mitarbeiterin des Geschäftes am Refrather Weg traf den 37-Jährigen am Informationsstand an und bat ihn, mit ins Büro zu kommen. Dort konnte die nicht bezahlte Ware im Rucksack gefunden werden. Daraufhin wurde die Polizei verständigt.

Erste Ermittlungen ergaben, dass der 37-Jährige über keinen festen Wohnsitz verfügt. Er wurde vorläufig festgenommen. Polizeilich ist der Mann wegen Diebstahl hinreichend bekannt. Er ist gerade erst im April aus der JVA entlassen worden.

Nach Personalienfeststellung und Vernehmung wurde der 37-Jährige heute Morgen (13.08.) wieder entlassen. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/62459/4678344 OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell