POL-RBK: Bergisch Gladbach – Portemonnaie aus Kinderwagen entwendet

Bergisch Gladbach (ots) – Während die Mutter mit ihrer kleinen Tochter nach Schuhen geschaut hat, hat ein Täter das Portemonnaie aus dem Kinderwagen genommen.

Am Mittwochmittag (08.06.) um 12:15 Uhr war eine 30-jährige Mutter mit ihrer 21 Monate alten Tochter in einem Kinderschuhladen in Refrath Siebenmorgen einkaufen.

Während sie sich die Schuhe ansahen, war das Portemonnaie in einer Tasche zwischen den Griffen des Kinderwagens. Die Bergisch Gladbacherin bemerkte noch einen Mann, der sehr nah am Kinderwagen vorbei und dann aus dem Geschäft ging. Als sie nachschaute, war das Portemonnaie samt zahlreicher Dokumente aus ihrem Herkunftsland Italien verschwunden.

Der Mann, der sich außerhalb des Geschäfts zu zwei wartenden jungen Frauen gesellte, wurde beschrieben als circa 35-jährig, 1,80m groß und hellhäutig. Er habe eine blaue Kappe und ein blaues T-Shirt getragen. Zeugen, die den Täter ebenfalls beobachtet haben, wenden sich bitte unter 02202 205-0 an die Polizei.(cb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de