POL-RBK: Bergisch Gladbach – Radfahrer bei Unfall verletzt – Polizei sucht Zeugen

Bergisch Gladbach (ots) – Ein 47-jähriger Radfahrer ist gestern (12.01.16) bei einem Unfall leicht verletzt worden.

Gegen 17:10 Uhr fuhr eine 77-jährige Bergisch Gladbacherin mit ihrem Astra vom Refrather Weg in Richtung Richard-Zanders-Straße. Am dortigen Fußgängerüberweg kollidierte sie plötzlich mit dem 47-Jährigen. Den dunkel gekleideten Mann hatte sie auf dem unbeleuchteten Fahrrad nicht wahrgenommen.

Die Bergisch Gladbacherin konnte daher auch nicht angeben aus welcher Richtung der Radfahrer plötzlich kam. Der 47-Jährige selber konnte aufgrund von Verständigungsproblemen ebenfalls keine Angaben machen.

Die Polizei bittet daher Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, sich unter 02202 205-0 zu melden. Der 47-Jährige kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de