POL-RBK: Bergisch Gladbach/Refrath – Polizei RheinBerg am Rollatortag mit wertvollen Tipps vor Ort

Bergisch Gladbach/Refrath (ots) – Am Freitag (20.09.) findet in Refrath von 09:30 -13:00 Uhr auf dem Peter-Bürling-Platz der Rollatortag statt. Die Polizei RheinBerg wird Senioren an diesem Tag Hilfestellungen und wertvolle Tipps zur Nutzung von Rollatoren in Bus und Bahn geben. Im Fokus steht dabei die sichere Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln. Rollator-NutzerInnen (auch künftige) erfahren, wie sie sich an Haltestellen und beim Ein- und Ausstieg richtig verhalten und was während der Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu beachten ist. Auf einem eigens angelegten Rollator-Parcours können die Teilnehmer außerdem üben, wie man mit einem Rollator Bordsteine und Schrägen meistert oder Unebenheiten überwindet.

Organisiert wird der Rollatortag NRW von der Stadtverkehrsgesellschaft Bergisch Gladbach mbH mit Unterstützung durch die Wupsi, der Verkehrswacht des Rheinisch-Bergischen-Kreises, des Seniorenbüros sowie des Inklusionsbeirats der Stadt Bergisch Gladbach. (ma)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell