POL-RBK: Bergisch Gladbach – Rennradfahrer verletzt

Bergisch Gladbach (ots) –

Ein 68-jähriger Kölner ist am Mittwochmittag (03.07.) in Refrath verletzt worden.

Der Rennradfahrer war um 11.30 Uhr auf der Golfplatzstraße von der Saaler Mühle kommend in Richtung Dolmanstraße unterwegs. Am Ortseingang Refrath war direkt hinter der Aufpflasterung am rechten Fahrbahnrand eine kleine Baustelle eingerichtet. Deshalb musste der Radfahrer nach links ausscheren.

Hinter dem Kölner fuhr eine 79-jährige Bergisch Gladbacherin mit ihrem Opel Corsa. Nach eigenem Bekunden übersah sie die Hinweisschilder auf die Baustelle und rechnete daher nicht mit einem Ausscheren. Zum Unfall mit dem Radfahrer kam es, weil die Seniorin genau in dem Moment überholte, als der Radfahrer nach links zog.

Bei dem Sturz erlitt der Kölner erkennbare oberflächliche Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn zur Versorgung in ein örtliches Krankenhaus. Es entstand nur geringer Sachschaden. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell