POL-RBK: Bergisch Gladbach – Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Bergisch Gladbach (ots) – Am Mittwochabend (25.12.), gegen kurz nach 21 Uhr, hat sich auf dem Refrather Weg ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignet. Ein 42-jähriger Bergisch Gladbacher fuhr mit seinem BMW aus der Ausfahrt eines Mehrfamilienhauses in den Verkehr ein. Er übersah den Opel einer 20-Jährigen aus Bergisch Gladbach, die gerade aus Richtung Refrath kommend in Richtung Bergisch Gladbach unterwegs war. Durch die Wucht des Zusammenstoßes lösten an beiden Fahrzeugen sämtliche Airbags aus. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrer glücklicherweise nur leicht verletzt. An den Pkw entstand ein Gesamtsachschaden von circa 9.000 Euro. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Straße gesperrt. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62459/4478605 OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell