POL-RBK: Bergisch Gladbach – Vier Einbrüche in Bensberg und Refrath

Bergisch Gladbach (ots) – Gleich vier Tatorte musste die Polizei am Donnerstag (05.12.) in Bensberg und Refrath aufnehmen.

Betroffen waren die Straße Am Milchbornbach, Hirschanger, In der Auen und Alte Marktstraße. Die Tatzeit lässt sich nicht genau eingrenzen und liegt zwischen Mittwochvormittag und dem späten Donnerstagabend.

Die Einbrecher gelangten auf unterschiedliche Art und Weise in die Häuser. Mal zerstörte ein Stein die Scheibe einer Terrasentür, in zwei Fällen wurden die Terrassentüren aufgehebelt und auf der Alten Marktstraße scheiterten die Täter bei dem Versuch, die Terrassentür aufzubrechen.

Die Diebe erbeuteten Bargeld und Schmuck. Nähere Angaben konnten die Geschädigten noch nicht machen, da die Häuser und Wohnungen umfangreich durchwühlt wurden.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizei RheinBerg unter 02202 205-0 entgegen. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62459/4460764 OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell