POL-RBK: Bergisch Gladbach – weiterer Einbruch über den Jahreswechsel aufgefallen

Bergisch Gladbach (ots) – Am Donnerstagmittag (02.01.) ist ein Einbruch in Alt-Refrath aufgefallen.

Nach Auskunft eines Zeugen haben Hauseigentümer ihr Haus auf der Straße Sandbüchel am Silvestermorgen verlassen und sind in Urlaub gefahren. Am Donnerstagmittag fiel auf, dass ein Fenster im Obergeschoss aufgebrochen war. Die Täter hatten offensichtlich auf der Rückseite den Balkon erklettert und waren dann eingedrungen.

Im Haus sind Schränke und Schubladen durchwühlt worden. Ob die Einbrecher mit Beute flüchten konnten, ist noch nicht geklärt. Die Polizei RheinBerg sucht nun Zeugen, die in den letzten Tagen im Umfeld des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise bitte unter 02202 205-0. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62459/4482843 OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell