POL-RBK: Bergisch Gladbach – Zwei Einbruche in Kindertagesstätten am Wochenende

Bergisch Gladbach (ots) –

Am Montag (29.11.) gegen 06:55 Uhr verständigte die stellvertretende Leitung einer Kindertagesstätte auf der Wittenbergstraße in Refrath die Polizei, nachdem sie einen Einbruch in die KiTa feststellte.

Unbekannte Täter beschädigten ein Fenster im ersten Obergeschoss, verschafften sich somit Zugang zum Objekt und durchwühlten sämtliche Räume. Angaben zu möglicher Beute konnten zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht gemacht werden.

Zuletzt wurden die Räumlichkeiten am vergangenen Freitag (26.11.) gegen 16:15 Uhr ordnungsgemäß hinterlassen.

Einen weiteren Einbruch stellte eine Mitarbeiterin einer Kindertagesstätte in der Straße Kaule in Bergisch Gladbach gegen 06:55 Uhr fest. Die Täter schlugen mit einem unbekannten Tatmittel eine Fensterscheibe ein und durchsuchten die Räumlichkeiten.

Nach ersten Erkenntnissen wurde ein Tresor mit Dokumenten und Bargeld entwendet – genauere Angaben konnten noch nicht gemacht werden. Der Gesamtschaden wird auf circa 1000 Euro geschätzt.

In beiden Fällen wurde eine Spurensicherung veranlasst. Bei möglichen Hinweisen zu diesen Taten wenden Sie sich bitte unter der Rufnummer 02202 205-0 an die Polizei RheinBerg. (ch)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle, RBe Höfelmanns Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell