POL-RBK: Bergisch Gladbach – zwei Einbrüche am Sonntag

Bergisch Gladbach (ots) – Diebe haben am vergangenen Sonntag (11.12.) bei zwei Wohnungen die Terrassentür aufgebrochen, um in die Wohnungen zu gelangen.

In der Straße Combüchen in Herrenstrunden machten sich die Diebe zwischen 14.45 Uhr und 19.00 Uhr an der Terrassentür eines Einfamilienhauses zu schaffen. Im Haus fehlte aus einem Zimmer im Untergeschoß Bargeld aus einem Briefumschlag.

Ein Zweifamilienhaus in der Eichendorffstraße in Refrath war ebenfalls Ziel von Einbrechern. Hier schoben sie zwischen 15.00 Uhr am Nachmittag und 24.00 Uhr Mitternacht einen Tisch unter einen Balkon im ersten Stockwerk, um über diesen leichter hochzuklettern zu können. Oben angekommen wurde auch hier die Terrassentür aufgebrochen und in den Wohnräumen verschiedene Behältnisse durchwühlt.

Dann gingen die Täter über das Treppenhaus hinunter und durchwühlten dort die Wohnung im Erdgeschoss. Anschließend verließen sie diese Wohnung vermutlich durch die dortige Terrassentür. Ob etwas gestohlen wurde, wird zurzeit noch geprüft.

Die Polizei bittet Zeugen, die in den betroffenen Straßen etwas beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 02202 205-0 zu melden. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell