Keine Landesmittel für die Sanierung von Sportplätze

Wende im Fall der Sanierung des Sportplatzes an der Steinbreche. Die Bezirksregierung stellt derzeit keine Mittel für die Sanierung des Sportplatzes bereit. Damit fehlt ein wesentlicher finanzieller Beitrag für die Erstellung eines Kunstrasenplatzes. Die einzelnen Vereine konzentrieren sich nun auf neue Lösungen. So überlegt der SV Refrath derzeit, ob eine Umsetzung eines Kunstrasenplatzes auf dem vereinseigenen Gelände darstellbar ist.

About the author

avatar

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.