Max Schwenger holt die erste WM Medaille für Deutschland

Der neu Refrather Max Schwenger holt die erste WM Medaille für einen deutschen Badmintonspieler. Mit seiner Partnerin Isabel Herttrich erreicht er die Bronzemedaille im Mixed bei der Weltmeisterschaft in Guadalajara (Mexiko). Ebenfalls im Herren-Doppel war er erfolgreich und erreicht das Viertelfinale wo er nur knapp an dem beste malaysischen Doppel scheiterte.