SV Refrath nach Verlängerung ausgeschieden

Leider hat es für den SV Refrath trotz guter Leistung nicht für den Einzug in das Kreispokalfinale gereicht. Zweimal lagen die Refrather schon in Führung. Am Ende musste man sich dann doch in der Verlängerung mit 4:2 Marialinden geschlagen gegeben. Nun gilt es sich auf die Bezirksliga zu konzentrieren und die nächsten Punkte zu holen.

About the author

avatar

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.