Tischtennis: Drei Refrather in den Top 10 beim Bambini Cup 2017

BambiniCup2017Der Bambini Cup gehört zu den größten Nachwuchsveranstaltungen des Westdeutschen-Tischtennisverbandes für C-Schüler und Jüngere. In der älteren Altersklasse (2007) gelang drei Refrathern der Sprung in die Top10: Simon Hamacher erreichte Rang 7, Piet Kratzheller wurde Vierter und Jamal Oudriss gelang der große Wurf. Er konnte das Turnier, bestehend aus einem Tischtenniswettkampf und einem Geschicklichkeitstest, gewinnen. Neben den drei Genannten spielte sich Emilio Pique auf den 21. Rang vor und Robin Sulski erreichte bei seiner ersten Teilnahme den 25. Platz. In der jüngeren Altersklasse spielte sich Ben Balzer besonders beim allgemeinsportlichen Teil in den Vordergrund und wurde Sechster, im Gesamtergebnis landete Ben auf dem 13. Platz. „Insgesamt war es mal wieder eine sehr schöne Veranstaltung, besonders für die neuen Spieler“, beschreibt Betreuer Hannes Stäger das Turnier, „und natürlich freuen wir uns über das sportlich sehr gute Ergebnis.“

Samira Oudriss erreicht Platz 20 beim Top 32 der Mädchen

Nach der überraschenden Qualifikation in der älteren Altersklasse fuhr Samira Oudriss ohne große Erwartungen und Ambitionen nach Weilerswist zur Rangliste der besten Mädchen im Westdeutschen Tischtennis-Verband. In einem von Höhen und Tiefen geprägten Ranglistentag sprang am Ende der 20. Platz nach einem tollen Wettkampf heraus. „Nun kann Samira zuversichtlich zum Top32 der Schülerinnen fahren“, ist sich Betreuer Julian Peters sicher, „mit so einem Ergebnis sollte das Selbstvertrauen steigen.“ Die nächste Aufgabe steht schon am kommenden Sonntag, den 25.6.2017 auf dem Programm. Dann Spielt Samira bei den Schülerinnen um den Einzug in das Top24 des Westdeutschen Tischtennisverbandes.

About the author

avatar

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.