Badmintonmannschaft trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Bergisch Gladbach ein

20170602Balkon (5)Bürgermeister Lutz Urbach hatte eingeladen und die gesamte Meistermannschaft des TV Refrath mit Ausnahme der verhinderten Chloe Magee war erschienen. Am Freitag um 15:00 trug sich das Team samt Manager Heinz Kelzenberg mit den Coaches Daniel Winkelmann und Denis Nyenhuis in das Goldene Buch der Stadt Bergisch Gladbach ein.

Urbach betonte in seiner Laudatio die besondere Leistung des Badmintonteams des TV Refrath für das Ansehen der Stadt Bergisch Gladbach und schilderte eindrucksvoll, wie er die Momente des Sieges im Internet freudig miterlebt hatte.

Heinz Kelzenberg: „Wir waren alle sehr ergriffen und stolz, vor uns hat als letztes Ex-Bundespräsident Joachim Gauck in dieses Buch geschrieben. Das ist schon etwas ganz besonderes für alle von uns“.

Anschließend feierte man bis in die frühen Morgenstunden mit 130 Vereinsmitgliedern den ersten Titelgewinn der Vereinsgeschichte und war sich einig, dass es auch im kommenden Jahr einen Grund zum Feiern geben müsse.

Quelle: TV Refrath Badminton

About the author

avatar

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.