Tischtennis: Gute Leistung bei der 5:9 Niederlagen gegen RG Porz

Leonard Putzolu

Leonard Putzolu

In der Aufstellung Jakob Eberhardt, Peter Mertens-Urbahn, Frank Boden, Leonard Putzolu und den zwei Ersatzspielern Ansgar Schiffer und Sven Hermann holten die Refrather fast den nicht für möglich gehaltenen Punktgewinn. „Ansgar und Sven haben sich super eingefügt,“ berichtet Kapitän Jakob Eberhardt, „aber auch Frank und Leo haben jeweils einen sehr überzeugenden Sieg eingefahren.“ Zu Beginn gewann das neuformierte Doppel Jakob Eberhardt/Peter Mertens-Urbahn, danach siegte Jakob Eberhardt gegen Marcel Sitran. Die weiteren Zähler erspielten Frank Boden und Leonard Putzolu, jeweils gegen die Nummer 4 der Gäste aus Porz, Patrick Zapke sowie Ansgar Schiffer bei seinem Verbandsliga Debüt gegen Mirko Neumüller. Durch dieses Resultat bleibt der TV Refrath auf dem sechsten Tabellenplatz und steht damit erstmals zwei Spieltage nacheinander in der oberen Tabellenhälfte der Verbandsliga. „Leider haben wir aber nur vier Punkte Vorsprung auf Tabellenplatz 10 und dadurch auch noch den Druck punkten zu müssen“, blickt Jakob Eberhardt voraus. Das nächste Spiel findet wiederum in Refrath am 04.03.2017 um 18.30 Uhr gegen den Spitzenreiter aus Seelscheid statt.

Quelle: TV Refrath