Autorenlesung mit John von Düffel

John von Düffel (Bild: Katja von Düffel)

John von Düffel (Bild: Katja von Düffel)

„KL-Gespräch über die Unsterblichkeit (2015)“ von John von Düffel

Wann:
Donnerstag 26. November 2015, 19:30 Uhr

Wo:
Pfarrzentrum St. Johann Baptist, Kirchplatz,
51427 Bergisch Gladbach (Refrath)
Gebühr 6,00 €
Telefonische Anmeldung erwünscht
bei Frau Kerstin Meyer-Bialk, Tel.: 02204 – 425570

Veranstalter:
Katholische Pfarrgemeinde St. Johann Baptist, Refrath
und Katholisches Bildungswerk im Rheinisch-Bergischen Kreis

„Mein Gott. Ich dachte, ich schreibe ein Buch über Unsterblichkeit, dabei ging es die ganze Zeit um den Tod: um die Geschichte eines Mannes, der nur noch in der Nacht vor die Tür kann, um die Geschichte eines Sohnes, der immer durchkommt und keine Angst kennt, bis er am Grab seiner Mutter steht. Es ging von Anfang an um das Ende, und im Grunde wusste ich das.“ (S. 124)

Ein Interview mit Karl Lagerfeld persönlich, dem so unnahbaren wie unberechenbaren Modeschöpfer, ist der fiktive Ursprung des Buches. Das spannende Gespräch des Erzählers mit KL steigert sich zu einem Ringen um Fragen des Verhältnisses von Bild und Wirklichkeit, Konsum und Verzicht, Sein und Schein, Dauer und Vergänglichkeit.

Der Schriftsteller und Dramaturg John von Düffel, ausgezeichnet mit zahlreichen Literaturpreisen, macht die Teilnehmer/-innen dieser Lesung zu Zeugen eines dramatischen Dialogs und gibt ihnen Einblick in die Abgründe einer modernen Künstlerexistenz.