Bürgerinitiativen rufen zur Teilnahme an der Ausschutzsitzung zum Flächennutzungsplan auf

Pressemitteilung der Bürgerinitiative Lustheide:

BBi-GL_FNPDie Festlegungen zu dem neuen Flächennutzungsplan (FNP) der Stadt kommen in die entscheidende Phase. Um sich abzeichnenden Fehlplanungen entgegen zu wirken, haben sich elf Bürgerinitiativen und der Rheinische Naturschutzbund (RNB) zu dem „Bündnis der Bürgerinitiativen Bergisch Gladbach (BBI-GL) zusammengeschlossen. Dabei geht es dem Bündnis nicht um simple Protestaktionen, sondern allein um eine Beteiligung an einer zukunftsorientierten Gestaltung unserer Stadt. Um dieses Ziel zu erreichen, sind wir gleichwohl auf aller ihrer Unterstützung angewiesen.

Die Aktivitäten der BBI-GL zeigen Wirkung. So hat der Rat der Stadt am 22. Februar beschlossen, die für

Mittwoch, den 8. März 2017,

geplante Ausschusssitzung wegen des erwarteten großen Bürger-interesses vom Bensberger Rathaus in den

Bergischen Löwen in Bergisch Gladbach zu verlegen.
Zeigen Sie unbedingt Präsenz, wenn die Ausschüsse ab 17 Uhr tagen!

Informieren Sie sich dazu auch im beigefügten Flyer.

Auf folgende Termine möchten wir jetzt schon hinweisen:

– Bürgerinformation durch die BBI-GL am Sonntag, dem 7. Mai 2017, ab 16 Uhr, im Bergischen Löwen.

-Ausschusssitzung am Mittwoch, dem 10. Mai 2017, ab 17 Uhr im Rathaussaal des Bensberger Rathauses

Wir rechnen mit Ihnen: Gemeinsam für eine l(i)ebenswerte grüne Stadt.

Ihre BI Lustheide

Quelle: www.lustheide.de