Neuer ADFC Kreisverband gegründet

Im Jahre 1979 wurde der ADFC in Bremen gegründet. Im gleichen Jahr wurde auch der Bezirksverein Köln gegründet. Später wurde der Name geändert in ADFC Köln und Umgebung. Die Mitglieder im Rheinisch-Bergischen Kreis und Oberbergischen Kreis wurden vom Kreisverband Köln und Umgebung mit betreut. Die Entwicklung im Radverkehr zeigt das auch im bergischen Land wesentlich mehr Fahrrad gefahren wird. Das betrifft den Freizeit-Bereich aber auch den Alltagsradverkehr. Der Fahrradklima-Test hat gezeigt dass nicht nur in der Politik und Verwaltung mehr für den Radverkehr getan werden muss. Auch der ADFC muss sich für die Zukunft verändern. Jetzt haben sich einige Aktive gefunden und einen neuen Kreisverband gegründet. Mehr Aktivitäten in der Region sind geplant. Dazu gehören Radtouren mit Start vor Ort wie auch mehr Radverkehrsarbeit und natürlich Fahrrad-Sicherheits-Arbeit besonders bei Kindern und Senioren. Dafür wird auch noch Hilfe benötigt.

Die Gründungsversammlung vom ADFC RheinBerg-Oberberg fand in Bergisch Gladbach im Gronauer Wirtshaus statt. Dazu haben sich 22 Personen die alle Mitglieder im ADFC Köln und Umgebung waren getroffen.

Nach gut 2 Stunden war im Gronauer Wirtshaus in Bergisch Gladbach der neue Kreisverband gegründet. Folgende Personen wurden gewählt: 1. Vorsitzender Sven Bersch, 2. Vorsitzender Hermann-Josef Sabrowski, Schatzmeister Bernhard Werheid, Schriftführer Sebastian Kraft, Kassenprüfer Karl-Josef Reinartz, Kassenprüfer Matthias Müssener.

Zwei Tage nach der Gründungsversammlung fand die erste Radtour des neuen Kreisverbandes in Hückeswagen statt. Auch in Gummerbach-Dieringhausen und Bergisch Gladbach sind bereits Radtouren gestartet. Weitere Rad-Touren sowie Gespräche mit Verwaltung und Politik werden dieses Jahr noch folgen.

Der ADFC RheinBerg-Oberberg ist zuständig für den Rheinisch-Bergischen Kreis und Oberbergischen Kreis. Die Internetseite www.adfc-rheinberg-oberberg.de ist auch schon Online. In den nächsten Monaten bekommt die Homepage auch ein neues Design. Alle Termine und Radtouren sind aber schon Online. Der ADFC Rheinberg-Oberberg e.V. ist ein unabhängiger, parteipolitisch neutraler Verein der sich für die Gesundheit der Bevölkerung einsetzt sowie die Unfallverhütung, die Jugendhilfe, die Kriminalprävention und die Verbraucherberatung fördert.

Er ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und hat 600 Mitglieder. Die Mitglieder die aus der Region vorher beim ADFC Köln und Umgebung e.V. waren sind jetzt automatisch im neuen Kreisverband angegliedert.

logo_adfcDer ADFC Rheinberg-Oberberg e.V. steht als Ansprechpartner für alle Fragen „Rund ums Fahrrad“ zur Verfügung für die Bevölkerung, Politik, Verwaltung und Planer, Schulen und Kindergärten, Firmen, Gastronomie, Tourismus und Medien.

Natürlich werden noch viele neue Mitglieder, Aktive, Unterstützer und Personen die Spenden benötigt um alle Aufgaben zu bewältigen. Bei Interesse eine Mail an info@adfc-rheinberg-oberberg.de schicken. Gesucht wird auch ein Arbeitsplatz in der Region. Der Sitz vom neuen Kreisverband ist Bergisch Gladbach.

Am Samstag und Sonntag 20.07. + 21.07. ist der ADFC RheinBerg-Oberberg e.V. auch mit einem Infostand in Radevormwald beim Fahrrad-Wochenende. Dort findet dann auch ein 12 Stunden Mountainbike-Nachtmarathon statt. Weitere Infos dazu unter: www.koelner-fahrrad-netzwerk.de

Beim Kultur- und Stadtfest am 07.09. + 08.09. in Bergisch Gladbach ist der ADFC Rheinberg-Oberberg auch mit einem Infostand. Alle Termine unter: http://www.adfc-rheinberg-oberberg.de/termine.html

About the author

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.