Kammermusikabend mit clAsica

clasicaAm Samstag den 26. Oktober 2013 wird in Refrath um 18:00 Uhr ein Kammermusikabend mit clAsica Ana Palacios (Querflöte),Claudia Farrés (Geige),María Francés (Bratsche) in der Franz Liszt Akademie Refrath (Wilhelm-Klein-Str.18-20, in direkter Nähe der Haltestelle Refrath, Linie 1) stattfinden. Es werden Werke von L.v.Beethoven, M.Reger u.a. gespielt. Der Eintritt beträgt 15 Euro. Ticketreservierung sind unter den folgenden Rufnummern möglich 02204-65336, 02204-481065

Das Kölner Ensemble clAsica kommuniziert mit dem Publikum in verschiedenen Kammermusik-Kombinationen und einem unkonventionellen Repertoire auf der Basis romantischer, impressionistischer und zeitgenössischer Stücke aus dem 20. Jahrhundert. Bei dieser Gelegenheit, unser Ensemble besteht aus drei jungen Musikerinnen: Ana Palacios (Querflöte), Claudia Farrés (Geige) und María Francés (Bratsche) die aufgeschlossen und entdeckungsfreudig das Kammermusikrepertoire durchforsten um unserem Publikum ein frisches und abwechslungsreiches Konzertprogramm bieten zu können.

Seit einem Jahr arbeiten diese drei jungen Musikerinnen zusammen mit dem Ziel, sich einen Weg durch die professionelle Kammermusik-Welt zu bahnen. Dabei setzen sie sich einerseits mit besetzungsspezifischem Repertoire auseinander, arbeiten andererseits aber ständig genauso mit jungen Komponisten wie Carles Prat, der das Stück „Trio Köln“ für sie schrieb. Nachdem sie bereits erfolgreich im europäischen Ausland engagiert waren (z.B. Spanien oder Slowenien) setzen die drei Musikerinnen nun auch einige Projekte in Deutschland um. Unter anderem spielten sie hierbei im Auftrag der „Europäischen Stiftung“ im Aachener Dom vor hochrangigen Persönlichkeiten wie dem Generalsekretär des Europäischen Parlaments, Klaus Welle.

About the author

avatar

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.