POL-RBK: Bergisch Gladbach – 71-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Bergisch Gladbach (ots) –

Am Mittwoch (08.12.) gegen 15:40 Uhr verunfallte ein 71-jähriger Radfahrer in der Straße Auf der Kaule in Alt Refrath und verletzte sich dabei schwer.

Der 71-Jährige befuhr die wenig befahrene Anwohnerstraße, welche eine Fahrbahnverengung durch mehrere Begrenzungspfosten aufweist.

Aufgrund eines Feuerwehreinsatzes musste der Senior rechts an dem Feuerwehrwagen vorbeifahren, blieb mit dem linken Pedal an einem der Begrenzungspfosten hängen und stürzte.

Der 71-jährige Radfahrer erlitt Verletzungen an der Schulter und wurde zur weiteren Untersuchung mittels eines Rettungswagens in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. (ch)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle, RBe Höfelmanns Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell