POL-RBK: Bergisch Gladbach – Einbruch in Privatwohnung – Täter nutzen zweistündige Abwesenheit

Bergisch Gladbach (ots) –

Am Dienstag (21.12.) gegen 19:55 Uhr kam der Bewohner einer Erdgeschosswohnung eines Einfamilienhauses in der Straße Am Zaarshäuschen in Refrath nach einer zweistündigen Abwesenheit zurück nach Hause und musste feststellen, dass unbekannte Täter in der Zwischenzeit bei ihm eingebrochen waren.

An der Terrassentür der Wohnung konnte die Polizei zahlreiche Hebelmarken feststellen. Die Täter hebelten die Tür aus der Verankerung, verschafften sich so Zugang zur Wohnung und durchwühlten sämtliche Raume im Inneren.

Laut Angaben des Bewohners wurden unter Anderem Bargeld, zwei Uhren, eine Brille der Marke Ray Ban und diverse Parfumflaschen entwendet. Der Gesamtwert wird aktuell auf circa 5000 Euro geschätzt.

Die Polizei nahm eine Strafanzeige auf und verständigte eine Spurensicherung. Bei möglichen Hinweisen wenden Sie sich bitte unter der Rufnummer 02202 205-0 an die Polizei RheinBerg. (ch)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle, RBe Höfelmanns Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell