POL-RBK: Bergisch Gladbach – Einbruch über Balkon vereitelt

Bergisch Gladbach (ots) – Möglicherweise genau zur rechten Zeit ist gestern (06.04.) ein 71-jähriger Refrather nach Hause zurückgekehrt und hat somit einen Einbruch in seine Wohnung verhindern können.

Gegen 20:30 Uhr schloss der 71-Jährige die Tür seiner Hochparterre-Wohnung an der Dolmanstraße auf. Plötzlich hörte er einen Rums aus Richtung des Balkons. Als der Bergisch Gladbacher nach dem Rechten sah, bemerkte er, dass die Balkontür sich schwerer öffnen ließ als gewöhnlich.

Das hatte auch einen Grund: ein Scharnier war gebrochen. Die zusätzlichen Kratzer am Rahmen lassen den Schluss zu, dass jemand versuchte, über den Balkon in die Wohnung einzubrechen und bei der Rückkehr des Mieters vom Balkon sprang und flüchtete. Da der Balkon des 71-Jährigen zur Dolmanstraße weist, hofft die Polizei auf Zeugen, die den Kletterkünstler bei dem Einbruchsversuch beobachtet haben. Hinweise bitte an die 02202 205-0. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de