POL-RBK: Bergisch Gladbach – Fahrer wird schwarz vor Augen – Frontalzusammenstoß im Gegenverkehr (FOTO)

Bergisch Gladbach (ots) –

Am Donnerstag (18.11.) gegen 08:55 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem 35-jährigen Pkw-Fahrer aus Bergisch Gladbach und einer 51-jährigen Pkw-Fahrerin aus Bergisch Gladbach auf der Golfplatzstraße in Kippekausen.

Der 35-Jährige befuhr in seinem Opel die Golfplatzstraße in Fahrtrichtung Refrath, als ihm plötzlich, vermutlich aufgrund einer kurz vor Fahrtantritt zugezogenen Verletzung, schwarz vor Augen wurde. Der Fahrer geriet daraufhin in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem Opel der 51-jährigen Pkw-Fahrerin.

Erst als ihm durch heraneilende Zeugen aus dem Fahrzeug geholfen wurde, bemerkte der Unfallverursacher den verursachten Schaden.

Beide Unfallbeteiligten verletzten sich bei diesem Vorfall glücklicherweise nur leicht. Die Fahrzeuge wurden durch den nächstgelegenen Abschleppdienst abgeschleppt – der Gesamtschaden wird auf circa 10.000 Euro geschätzt. (ch)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle, RBe Höfelmanns Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell