POL-RBK: Bergisch Gladbach – Fahrradfahrer beim Abbiegen übersehen

Bergisch Gladbach (ots) – An der Einmündung Steinbreche in Refrath ist gestern ein 53-jähriger Bergisch Gladbacher von einem Autofahrer angefahren worden.

Kurz vor 13.00 Uhr war am Mittwoch (10.10.) ein 94-jähriger Bergisch Gladbacher mit seinem VW auf der Dolmanstraße in Richtung Refrather Weg unterwegs. An der Einmündung Steinbreche bog der VW-Fahrer links ab. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 53-Jährigen, der mit seinem Fahrrad auf dem Radweg in Richtung Vürfelser Kaule fuhr.

Der Rad-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und verzichtete vor Ort auf einen Krankenwagen. (shb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell