POL-RBK: Bergisch Gladbach – Radfahrerin (77) von Pkw angefahren

Bergisch Gladbach (ots) – Von einem rückwärts fahrenden Pkw ist gestern (21.12.15) eine 77-jährige Radfahrerin touchiert worden.

Gegen 10:40 Uhr setzte eine 52-jährige Bergisch Gladbacherin mit ihrem Citroen rückwärts in ihre Hauszufahrt am Mohnweg. Hierbei übersah sie die Radfahrerin aus Bergisch Gladbach, die fälschlicherweise auf dem Gehweg in Richtung Dolmanstraße unterwegs war.

Die 75-Jährige stieß zunächst gegen den Pkw und stürzte dann mit dem Kopf auf die Ecke einer Grundstücksmauer. Die 75-Jährige trug zur Unfallzeit keinen Helm und kam mit einer Kopfplatzwunde von Refrath aus in ein örtliches Krankenhaus. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen blieb gering. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de