POL-RBK: Bergisch Gladbach – Versuchter Einbruch in eine Arztpraxis

Bergisch Gladbach (ots) – Gestern Morgen (14.05.), um 07:35 Uhr, hat eine Angestellte einen versuchten Einbruch in eine Arztpraxis in der Straße Siebenmorgen in Refrath festgestellt.

Am Vortag, gegen 17:40 Uhr, war die Arztpraxis im Kellergeschoss eines Mehrfamilienhauses ordnungsgemäß verschlossen worden. In diesem Zeitraum gelangten Unbekannte vermutlich durch die geöffnete Haustür in das Mehrfamilienhaus und versuchten, die Tür zur Praxis aufzuhebeln. Das Schloss der Tür hatte sich dabei offenbar derart verkeilt, dass sich die Tür nicht öffnen ließ und der Täter die Örtlichkeit ohne Beute verlassen musste.

Der Schaden an der Eingangstür wird auf 200 Euro geschätzt.

Zur Spurensicherung wurde der Erkennungsdienst angefordert. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62459/4597989 OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell