POL-RBK: Bergisch Gladbach – Versuchter Einbruch in Kosmetikladen

Bergisch Gladbach (ots) – Dienstagnacht (16.06.) haben Unbekannte versucht, in einen Kosmetikladen in der Wilhelm-Klein-Straße in Refrath einzubrechen. Die Ladeninhaberin hatte am Morgen mehrere Hebelspuren an der Eingangstür festgestellt.

Ein Anwohner konnte berichten, dass er zur Nachtzeit gegen circa 02:30 Uhr laute Geräusche gehört hatte und dadurch geweckt wurde. Als er aus seinem Fenster laut „Hallo“ gerufen hatte, waren zwei dunkel gekleidete, männliche Personen in Richtung Straßenbahnhaltestelle geflüchtet.

Offenbar hatte der Anwohner die Täter bei ihrer Tatausführung gestört, so dass sie nicht in den Laden gelangten und keine Beute machen konnten.

Wer in diesem Zusammenhang etwas gesehen hat, wird gebeten, unter Tel. 02202 205-0 die Polizei zu informieren. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62459/4626230 OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell