POL-RBK: Bergisch Gladbach – zwei Auto-Aufbrüche in der Nacht zu Dienstag

Bergisch Gladbach (ots) – Zwei Auto-Aufbrüche hat die Polizei Bergisch Gladbach am Dienstagmorgen (20.09.) aufgenommen.

Zwischen 20:00 Uhr am Montag und 06:30 Uhr zerstörten Diebe eine Scheibe bei einem Klein-Lkw auf der Handstraße. Dabei erbeuteten die Unbekannten mehrere hochwertige Werkzeuge.

Um 05:30 Uhr bemerkte eine Zeugin eine zerstörte Scheibe bei einem Smart, der auf einem Supermarkt-Parkplatz Ecke Richard-Zanders-Straße/ Refrather Weg stand. Da die Eigentümer nicht zu erreichen waren, ist hier die Beute noch ungeklärt.

Zeugen werden gebeten, verdächtige Beobachtungen aus der Nacht unter 02202 205-0 mitzuteilen. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de