POL-RBK: Bergisch Gladbach – Zwei Diebstähle aus Kraftfahrzeugen – Zeugen gesucht

Bergisch Gladbach (ots) – Am gestrigen Mittwoch (01.09.) kam es zu zwei Fällen von Diebstahl aus Kraftfahrzeugen.

Ziwschen 16:20 und 16:30 Uhr öffneten unbekannte Täter am Friedhof in Refrath einen verschlossenen Pkw auf bislang unbekannte Weise. Aus einer Handtasche im Kofferraum sind insgesamt 130 Euro Bargeld, eine Debitkarte und eine Kreditkarte entwendet worden. Anschließend wurden von dem Konto der Geschädigten 1000 Euro abgehoben. Die Bankkarten wurden wenig später gesperrt.

Am Abend gegen 20:50 Uhr kam es dann zu einem weiteren Diebstahl aus einem Kraftfahrzeug am Schilfweg. Als ein Taxifahrer an der ihm zuvor zugeteilten Anschrift eintraf und seinen Pkw vor Ort geparkt und verschlossen hatte, konnte der Fahrgast nicht aufgefunden werden. Auf dem Rückweg zum Pkw bemerkte er die zersplitterte und eingeschlagene Fahrzeugscheibe.

Aus dem Pkw ist eine schwarze Geldbörse mit einem Bargeldbetrag im unteren dreistelligen Bereich entwendet worden.

Hinweise zu diesen zwei Taten bitte an die Polizei RheinBerg unter der Rufnummer 02202 205-0. (ch)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle, RBe Höfelmanns Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell